Friede liegt in meiner Verantwortung

Schulvertrag der Grundschule Stadtilm

In unserer Schule möchte ich mit anderen Kindern lernen und spielen.

Damit sich alle wohl fühlen können, gehe ich hilfsbereit, freundlich und rücksichtsvoll

mit Mitschülern und Erwachsenen um.

Beim Lernen und Spielen halte ich mich an folgende Regeln:

Grundregeln

  • Ich tue anderen nicht weh.
  • Ich nehme anderen nichts weg.
  • Ich mache nichts kaputt.

Verhalten im Unterricht

  • Ich löse die Aufgaben vollständig und rede nicht dazwischen.
  • Ich habe immer meine Schulsachen dabei und fertige die
    Hausaufgaben pünktlich an.
  • Ich arbeite in allen Unterrichtsfächern mit.
  • Morgens und nach der Pause komme ich pünktlich in die Klasse.

Verhalten gegenüber Mitschülern und Erwachsenen

  • Ich störe niemanden beim Spiel.
  • Ich tue niemandem weh.
  • Ich spucke nicht.
  • Ich schließe niemanden aus.
  • Ich verhalte mich Erwachsenen gegenüber höflich und
    befolge die Anweisungen der Aufsicht.
  • Ich achte das Eigentum anderer.
  • Ich erpresse niemanden.
  • Ich beleidige niemanden.
  • Im Haus schreie ich nicht.

Schuleigentum

  • Ich beschmiere keine Türen und Wände und mache nichts kaputt.
  • Ich benutze die Toilette so, wie ich es zu Hause tue.
  • Abfälle werfe ich in die entsprechenden Behälter.
  • Ich beschädige keine Pflanzen.

Allgemeine Schulbestimmungen

  • Ich verlasse das Schulgelände während meiner Unterrichtszeit
    und meiner Hortzeit nicht.
  • Gefährliche Gegenstände (z.B. Messer, Feuerzeug, Zigaretten, Streichhölzer …)
    darf ich nicht mitbringen.
  • Ich halte Ordnung im Klassenraum und im gesamten Schulhaus.

Stadtilm, den 13.08.2018

Menü schließen